Katzenkratzbaum

Er ist noch nicht fertig. An diesem Sonntag scheint es nicht so gut zu flown wie an dem Tag als ich aus dem Bett das Regal gebaut habe. Es müssen noch Veränderungen vorgenommen werden, zum Beispiel eine schwerere Bodenplatte anbringen. Und ich denke, dass ich auch noch aus Holzresten einen einzelnen Kratzstamm baue. Ich habe noch genug Sisal.

Check out the pics: DIY Katzenkratzbaum

Das war mal ein Beistelltisch mit Rollen

Sisal, Stärke 10mm, 100 Meter lang, für ca. 30 Eurp bei ebay.

Der Stamm ist ca. 10 cm dick und dieser hier 60 cm lang, habe ich aus dem Freundeskreis bereits abgeschliffen geschenkt bekommen. Danke Benni. Damit das Sisal eine Verankerung hat: Schön in den Stamm reingebohrt , einfach so, chaotisch und mit Plan. In einem anderen Internetfprum habe ich gelesen, dass es einfacher sei sich diese Nut vom Tischler machen zu lassen. Naja, mit ein bisschen experimentieren und ner Bohrmaschine spart man sich den Weg (und das Geld) zum Tischler.

Holzkleber und Nagel drauf! Und nicht vergessen: Beim Stamm einrollen mit Sisal muss man nach jeder Bahn um den Stamm immer schön mit dem Hammer nachhauen, damit alles schön fest sitzt!

Fertig ist der Kratzstamm. Und die Hand: Voller Holzleim. Den habe ich nämlich auf den Stamm aufgetragen, bevor ich das Sisal drum gerum gewickelt habe.

Von oben vorgebohrt und von unten durchgeschraubt.

Den zweiten Stamm habe ich einfach so gelassen, wird dem Kater bestimmt auch Spaß machen eine Materialvielfalt zum kratzen zu haben.


Das Körbchen habe ich herangeschraubt (einfach vorbegohrt durch den Korb und den Stamm mit einem Kleinen Bohrkopf) mit einer Unterlegplatte, damit die Katze sich da schön hineinschmeißen kann, ohne, dass der Korb aus den Schrauben bricht.

Das ist er! Unten die Höle muss noch ein bisschen mit Heißkleber bearbeitet werden, damit das Fell nciht verrutscht. Und die Hütte muss noch festgeschraubt werden. Da ich aber nochmal in den Baumarkt gehen will um mir eine schwere Küchenplatte zu holen, die ich als Beschwerung für das Plateu nehmen will, kann ruhig auch nochmal alles locker bleiben.

Kater kommt sowieso noch nicht sofort. Ne Woche Zeit habe ich noch!
Mal gucken ob dies überhaupt bis ganz oben schafft. Oder ihn überhaupt benutzt?!

Advertisements

One Comment on “Katzenkratzbaum”

  1. […] und zu Katzenspielzeug verarbeitet. Passt perfekt, oder?), und die anderen Teile, die ich auch schon in der ersten Anleitung benutzt (und besser beschriebn) habe. Außerdem: Nach Bedarf: Farbe! Mein Tipp: Am besten den […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s